Über uns

SiM (Selbst- und Interessensvertretung zum Maßnahmenvollzug) ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Wien. SiM wurde 2016 von ehemaligen Untergebrachten und engagierten Menschen aus der Zivilgesellschaft gegründet.

SiM informiert Untergebrachte, Angehörige sowie Interessierte über das Wesen des Maßnahmenvollzugs und unterstützt Betroffene aktiv mit hohem persönlichen Einsatz sowohl rechtlich als auch sozial.

SiM wurde 2017 mit der SozialMarie, einem Preis für soziale Innovation ausgezeichnet.

Alle zwei Monate erscheint das Magazin Blickpunkte, das einen authentischen und umfangreichen Einblick in die Welt hinter Gittern bietet.

SiM ist Gründungsmitglied der Plattform Maßnahmenvollzug, einem Zusammenschluss von zwölf Organisationen mit der Forderung, den Maßnahmenvollzug menschenrechtskonform zu gestalten.

Jährlich organisiert SiM die einwöchige Tagungsreihe Menschen und Rechte um Themen aus Justiz, Recht und Gefängnis Menschen in der Zivilgesellschaft näherzubringen.

Sie finden auf dieser Webseite Informationen zum österreichischen Maßnahmenvollzug, zu den Aktivitäten von SiM und zu aktuellen Projekten.

Wir freuen uns, wenn unsere Informationen dazu beitragen, das Thema des Maßnahmenvollzugs, der zeitlich unbeschränkten präventiven Anhaltung von Menschen in Gefängnissen und Psychiatrien, in der Öffentlichkeit sichtbar zu machen.

Ein Teil des ehrenamtlichen SiM-Teams